Es weihnachtet....

Der erste Advent rückt immer näher und die Häuser sind schon überall geschmückt und auf unserem Marktplatz leuchtet der Weihnachtsbaum schon. Und was gehört zur Adventszeit dazu, genau selbstgebackene Plätzchen. So habe ich wieder meine Rezeptbuch rausgeholt und 2 Sorten Plätzchenteig angesetzt. Der Herr des Hauses kümmerte sich um den selbstgemachten Glühwein. Nachdem der Teig ausgerollt und die Plätchen in Form gebracht, gebacken und verziert wurden, haben wir natürlich auch ganz viele gekostet. Neben Makronen, Schmandplätzchen habe ich dieses Jahr auch Cranberry - Hafer Plätzchen gebacken.

Das Rezept möchte ich euch natürlich vorenthalten.

Und natürlich gehört wie jedes Jahr auch unser Adventskalender auf die Homepage, der startet natürlich am 1.12. pünktlich. Ihr findet ihn rechts im Menü.

 

Zutaten für ca. 35 Stück:

150g weiche Butter

200g kernige Hafterflocken

100 g Kokosblütenzucker oder Stevia

1 Ei

100g Dinkelmehl

75g getrocknete Cranberrys

75 g Zartbitterschokolade

1 Päckchen Vanillezucker

 

Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Das Ei dazugeben und alles noch einmal 1 Min rühren. Mehl und Haferflocken mischen. Schokolade und Cranberrys hacken und alles zum Teig geben, alles verrühren mit Rührlöffel bis alles eine krümelige, kompakte Struktur hat.

Den teig mit 2 Teelöffel auf Bleche in Form von kleinen Häufchen geben, genügend Abstand lassen

Die Kekse etwa   15 min  bei 170 Grad im Ofen backen.

Auskühlen lassen und geniessen.

 

20.01.2018

Die erste Veranstaltung 2018 für unseren Verein haben wir gemeistert. Zur SKN Verlängerung kamen 9 Sportlerinnen und Sportler aus dem SGSV. Ich glaube haben wir ganz gut gemeistert. Katharina Storm hat nach dem praktischen Teil ihre Prüfung geschrieben und diese auch bestanden. Sie ist nun auch Übungsleiterin für THS.

Vielen Dank meinen Helfer 2x Katrin und Corinna und natürlich an Claudia die sowohl Dozent war und für das leckere Mittagessen gesorgt hat.