Weihnachtszeit ist auch Zeit von Leckereien mit Gewürzen wie Nelke, Zimt, Anis. Überall duftet es nach Plätzchen, Gewürzen und Glühwein.

Neben Plätzchen kann man auch zum Adventskaffee  weihnachtliche Waffeln frisch zubereiten.

Zutaten:

150g Butter

50g Honig

4 Eier

300g Joghurt

400 g Mehl

1 Teel. Backpulver

abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange

1 Prise Salz und Nelke

1/4 TL Zimtpulver und gemalener Kardamon 

50g Rosinen oder Cranberries

50g fein gehackte Hasselnüsse

200ml Apfelsaft

Puderzucker und Zimt zum Bestreuen.

Die Butter mit dem Honig schaumig schlagen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Joghurt unter die Schaummasse rühren. Das Mehl, das Backpulver, die Orangenschale und die Gewürze mischen und zusammen mit den Rosinen und den Nüssen unterziehen. Zum Schluß den Apfelsaft dazugeben.

Die Eiweiße steif schlagen und unter den Teig heben.

Das Waffeleisen vorheizen, die Waffeln dann nach und nach backen. Zum Schluss die Waffeln mit Puderzucker und Zimt bestreuen.